Die Zahl der Erkrankungen (Borreliose und Frühsommer-Meningoenzephalitis /FSME), die durch einen Zeckenbiss übertragen werden, ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Vor allem Süddeutschland ist eines der Zeckengebiete, die von den kleinen Spinnentieren stark bevölkert werden. Die Zahl der FSME-Fälle nimmt jährlich zu. Im Jahr 2011 gab es mehr als 400...
Blutung nach Einstich der Zecke- Warum bluten die Zeckenbisse? Was geschieht bei einem Zeckenstich? Gelangen Zecken auf die Haut, folgt in der Regel ein Zeckenbiss, den die Betroffenen vorerst nicht spüren. Der Grund liegt in einer stimulierenden Substanz, die sich im Speichel des Parasiten befindet. Des Weiteren pumpt das Tier einen...
Die Symptome der Borreliose Infektion beginnt meist mit einer Rötung und oder Schwellung der Einstichstelle des Zeckenbiss. Es gibt aber auch Infektionen ohne äußere Merkmale. Ärtze und Experten stellen immer wieder fest das an Borreliose erkrankte Patienten keine Errinnerung und keinen Zusammenhang mit dem Zeckenbiss sehen. Dies kommt durch den oft sehr...
So einfach entfernen Sie Zecken mit der Zeckenzange Die Zeckenzange stellt das einfachste und sicherste Mittel dar, um eine festgebissene Zecke zu beseitigen. Das Modell ähnelt einer Pinzette, besitzt jedoch gebogene oder abgewinkelte Spitzen. Ihr Sinn besteht darin, das Ergreifen des rundlichen Zeckenkörpers zu erleichtern. Mit dem Gerät gelingt es...
Giftfreie Zeckenmittel für Hunde und Katzen - Schwarzkümmelöl, Kokosöl und Co In Apotheken erhalten Sie diverse Mittel, die erhalten Tiere gegen Zecken schützen. Hier finden Sie praktische Infos zu Zeckenmittel für Hunde und Katzen. Bitte sprechen Sie eine Prohylaxe gegen Zecken immer mit Ihrem Tierarzt ab. Zeckenmittel gibt es in...
Wie ist Borreliose heilbar Die Lyme-Borreliose löst die Bakteriengattung Borrelia burgdorferi aus. Diese übertragen die Zecken durch das Blutsaugen auf ihren Wirt. Nach der Blutmahlzeit, die zwischen einem und sieben Tagen dauert, würgt der Parasit einen Teil des Mageninhalts in die Wunde. Die Erreger leben im Magen-Darm-Trakt der...
Beim Entfernen der festgebissenen Zecke ist es wichtig fachmänisch vorzugehen um eine Infektion durch Erreger zu verhindern. Bei falschem Entfernen der Zecke kann die Zecke zerdrückt werden und Bakterien oder Viren können in die Wunde gelangen und somit gefährliche Krankheiten wie Anaplasmose, Borreliose oder Hundemalaria (Babesiose) auslösen. Zecken beim Hund...
Zeckenimpfung gegen FSME Infektionen: Die FSME Impfung wird von der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut für alle Personen die sich in der Nähe der FSME Risikogebiete aufhalten, sowie für Reisende in Risikogebiete, empfohlen. Die Zeckenimpfung gegen FSME Frühsommer-Meningoenzephalitis ist eine Impfung mit abgestorbenen FSME Viren. Das menschliche Immunsystem kann...
Die  FSME Symptome der Erkrankung können leicht und unbemerkt bis zu schweren Komplikationen reichen. Bei sehr vielen Betroffenen verläuft die FSME Erkrankung ohne Symptome. Nach dem Zeckenbiss und der Infektion mit dem FSME Virus erkrankt der Mensch in 2 Phasen: Informieren Sie sich auf dieser Seite zu den vielfältigen...
Medikamente und Antibiotika bei Zeckenbiss Sobald eine Zecke beginnt, Ihr Blut zu saugen, erhöht sich die Gefahr einer Borreliose-Infektion. In der Regel dauert die Blutmahlzeit der männlichen Tiere einen Tag lang. Anschließend würgen sie einen Teil ihres Mageninhalts in die Wunde, um diese zu verschließen. Befinden sich die Borrelien in...