Viele Menschen zieht es im Frühjahr ins Grüne. Die Sonne scheint und die Natur erwacht zu neuem Leben. Die meisten vergessen dabei eine wichtige Sache: die Zeckenimpfung. Denn mit der Natur erwachen auch die Zecken, die den Menschen in Laub- und Mischwäldern sowie an Wiesenrändern auflauern, um sich an...
Die Diagnose einerBorreliose Infektion ist in jeder der drei Phasen der Krankheit möglich und wird durch Ihren Arzt durchgeführt.  Informieren Sie sich hier über Diagnostikverfahren und den Nachweis der Borrelien. Diagnose Borreliose - Was fragt Ihr Arzt? Eine Borreliose Infektion kann gerade in Phase 1 bevor die lokale Infektion beginnt ohne Symptome verlaufen. Meist bemerken die...
Spätfolgen eines Zeckenbisses Schmerzen in den Gelenken, sogenannte Gelenkprobleme sind meist unangenehm. Die Betroffenen schreiben die Ursache der Überanstrengung sowie Gicht oder Arthrose zu. Sie denken nicht daran, dass die Gelenkschmerzen Spätfolgen eines Zeckenbisses sich in denselben Symptomen äußern. Zecken in bestimmten Gebieten tragen den Erreger von Borreliose in sich....
Anhaltende Rückenschmerzen nach dem Zeckenbiss: eines von vielen Borreliose Symptomen Einige Jahre nach einem Zeckenbiss weisen Rückenschmerzen auf eine chronische Lyme-Borreliose hin. Der damals unbeschwerte Streifzug im Wald blieb nicht ohne Folgen. Die kleine Zecke setzte sich unbemerkt in der Haut fest. Die Mutter schaute nicht nach, ob ihre Tochter...
Die Symptome der Borreliose Infektion beginnt meist mit einer Rötung und oder Schwellung der Einstichstelle des Zeckenbiss. Es gibt aber auch Infektionen ohne äußere Merkmale. Ärtze und Experten stellen immer wieder fest das an Borreliose erkrankte Patienten keine Errinnerung und keinen Zusammenhang mit dem Zeckenbiss sehen. Dies kommt durch den oft sehr...
FSME -Frühsommer-Meningoenzephalitis ist eine Viruserkrankung die von Schildzecken, auch Holzbock genannt, auf den Menschen übertragen wird. FSME löst bei den Betroffenen Fieber, Hirnhaut-entzündung und Meningitis auslöst. In wenigen Fällen kann es zu Komplizierten Krankheitsverläufen kommen. FSME Virus - Frühsommer-Meningoenzephalitis FSME Virus durch Zeckenbiss, ist die wohl meistbekannteste durch Zecken übertragene Virus-Erkrankung in Europa, sie...
Übertragung, Symptome, Verlauf, Prognose, Therapie von Borreliose durch Zecken Autor: Dr. Harald Stephan, überarbeitet am 22. Sep 2017 Borreliose ist eine durch Zecken verursachte bakterielle Infektion. Sie verläuft zwar nicht tödlich, kann für die betroffenen Patienten aber außerordentlich unangenehm sein und ein lebenslang anhaltendes Krankheitsbild verursachen, wenn man nicht frühzeitig...
Nach der FSME Inkubationszeit verläuft die Erkrankung in mehren Phasen und kann unterschiedlichste Krankheitssymptome und eine sehr unterschiedliche Krankheitsdauer haben. Wir informieren hier über die Dauer der einzelnen Krankheitsphasen der FSME Virus Infektion. FSME Inkubationszeit Inkubationszeit FSME: Nach Übertragung des FSME Virus durch den Zeckenbiss hat der Virus eine Inkubationszeitzwischen 2 bis 30 Tage bis zum...
An diesen Anzeichen erkennen Sie den Zeckenbiss DIe ersten Symptome eines Zeckenbiss sind nicht  immer klar zu erkennen - So können Rötungen, Hautschwellungen und grippeartige Erscheinungen auf einem Zeckenbiss hindeuten. Die Symptome nach einem Zeckenbiss sind dann abhänging von dem übertragenden Krankheitserreger - sehr deutlich ist eine vorhandene  Wanderröte. Während...
Die Ausrichtung und schnelle Einleitung der Borreliose Therapie und Behandlung ist entscheidend für einen positiven Krankheitsverlauf und die vollkommene Gesundung. Die Art der Behandlung bei Borrellien ist vom Stadium der Infektionserkrankung abhängig. Eine Behandlung mit Antibiotika ist meist erfolgreich, einen vorbeugenden Impfschutz gegen Borreliose gibt es nicht. Borreliose Therapie mit...